heißt Sie herzlich willkommen!


Unser Tierschutzverein ist ein als gemeinnützig anerkannter, eingetragener Verein
mit Erlaubnis nach § 11, Abs. 1, Nr. 5 Tierschutzgesetz



... im neuen Jahr werden wir Euch zahlreiche italienische Vierbeiner vorstellen, die seit mehr oder wenig langer Zeit im Tierheim leben und für die wir ein Zuhause suchen!


... zu unseren Hunden









... allgemein


... und doch möchte man an Tagen wie diesen einfach alles hinschmeißen. Tierschutz ist eh aufreibend, denn es sind viel zu wenige Vierbeiner, denen man helfen kann. Aber wenn sich ein frustrierend-trauriger Tag an den nächsten reiht und man mangels aktiver Helfer eh nicht mehr weiß, wo man anfangen soll, das schlechte Gewissen seit Monaten fester Bestandteil des Lebens ist, weil die Unerledigt-Liste immer länger wird, dann überlegt man durchaus, ob das, was einem so viel Kraft abverlangt, überhaupt sinnvoll ist.

Heute ist so ein Tag. Ich weine um einen Hund, den ich nicht mal persönlich kannte und dessen Tod mir dennoch so zu schaffen macht, weil wir so knapp vor dem Ziel waren. Ich weine um einen weiteren Hund, bei dem wir sicher waren, ein Zuhause für ihn zu haben und wo die Krankheit des Vierbeiners alle Hoffnungen plötzlich zunichte macht. Ich bin wütend, weil es Interessenten gibt, die sich als unzuverlässig herausstellen. Weil es zu viele Rückläufer gibt, obwohl wir kritisch sind bei der Auswahl der Familien. Es ist einfach alles zuviel.

Dennoch: Aufhören ist keine Option! Denn die Tierschützer vor Ort fragt auch niemand, ob sie noch die Kraft haben. Sie leisten tagtäglich Übermenschliches, um den Hunden und Katzen zu helfen. Und dabei möchte ich sie auch weiterhin unterstützen.

Auch wenn ich an Tagen wie heute einfach alles hinschmeißen möchte.

                                                   Doris


15. Januar 2020



Wir helfen den italienischen Hunden, den cani italiani, die kein Glück im Leben hatten und suchen Familien für die Hunde, die oft besonders unter den schlimmen Bedingungen in italienischen Tierheimen oder auch bei Privatpersonen leiden (mussten). Hunden der italienischen Rassen Segugio Italiano, Spinone Italiano, Pointer, Bracco Italiano, Lagotto Romagnolo, Volpino Italiano, den zahlreichen Settern, aber natürlich auch allen Mischlingen, die in Italiens Tierheimen und oft auch von uns bezahlten Pensionen in Sicherheit auf ein Zuhause warten. Unser Hauptaugenmerk beim Tierschutz in Italien liegt dabei bei den alten und kranken Vierbeinern.