heißt Sie herzlich willkommen!


Unser Tierschutzverein ist ein als gemeinnützig anerkannter, eingetragener Verein
mit Erlaubnis nach § 11, Abs. 1, Nr. 5 Tierschutzgesetz




... zu unseren Hunden









... allgemein


 

ENZO braucht Zeit

 

So, wie jeder ängstliche Hund, der bislang nur sein kleines Reich im Tierheim kennenlernte. Solche Hunde gewinnen nicht binnen ein paar Wochen Vertrauen, das dauert oft ein halbes Jahr oder gar mehr.

Wir freuen uns daher sehr, dass die Papiere nun vorliegen und Enzo wie geplant Mitte September zu seiner Pflegefamilie nach Deutschland reisen kann.

Zwar ist die Reisekasse von Enzo noch leer, aber vielleicht füllt sie sich ja ein wenig .

Wer möchte Enzo mit einer Patenschaft unterstützen, damit wir seine Reise finanzieren und seine Erstuntersuchung sowie seinen Aufenthalt in Deutschland bezahlen können?
https://www.cani-italiani.de/ihre-hilfe/patenschaften/

Spenden ist möglich mit dem Betreff "Enzo"
per Banküberweisung
Kontoinhaber: Cani Italiani e.V.
Bank: Berliner Volksbank eG
IBAN: DE77100900002595164004
BIC: BEVODEBB
per Paypal an kontakt@cani-italiani.de
über Givio
https://www.gooding.de/donation/cani-italiani-e-v-42423



Wir helfen den italienischen Hunden, den cani italiani, die kein Glück im Leben hatten und suchen Familien für die Hunde, die oft besonders unter den schlimmen Bedingungen in italienischen Tierheimen oder auch bei Privatpersonen leiden (mussten). Hunden der italienischen Rassen Segugio Italiano, Spinone Italiano, Pointer, Bracco Italiano, Lagotto Romagnolo, Volpino Italiano, den zahlreichen Settern, aber natürlich auch allen Mischlingen, die in Italiens Tierheimen und oft auch von uns bezahlten Pensionen in Sicherheit auf ein Zuhause warten. Unser Hauptaugenmerk beim Tierschutz in Italien liegt dabei bei den alten und kranken Vierbeinern.