Doris und Zampa beim Spaß-Agility
Doris und Zampa beim Spaß-Agility

Doris Kirrbach-Busl
Vorstandsvorsitzende von CANI ITALIANI e. V.

E-Mail Doris
Anrufbeantworter 0 32 12 / 3 26 28 75
Bei Facebook unter dem Namen DORIS BUSL erreichbar.


Seit gut 20 Jahren gehören Tierschutzhunde unserer Familie. Zuerst Hunde aus dem örtlichen Tierschutz, bis 2008 mit Zampa die erste vierbeinige Italienerin als Pflegehündin einzog (und blieb *g*). Ihr folgten zahlreiche Pflegehunde und auch eigene Hunde, allesamt aus Italien, wenngleich Marisa und Lia ursprünglich aus Rumänien stammten.

 

Ich habe das Projekt "Monte" gestartet, als Patricia im Sommer 2014 bei mir nachfragte, ob ich nicht die zahlreichen alten Hunde, die der bislang in Monte tätige Verein nicht der Öffentlichkeit vorgestellt hat, auf meine private Homepage stellen möchte. Da ich zwar keinen Hund aus Monte habe, aber bereits mehrere alte Hunde aus Italien bei uns lebten und auch derzeit mit Nonna (16, Spinone Italiano), Pupa (16, Lagotto Romagnolo-Mix) und Morando (15, Segugio Italiano) drei Senioren sowie Zampa (9, Tochter von Nonna) und Mila  (8, Segugio Italiano) zu unserer Hundemeute gehören, habe ich diesem Wunsch von Patricia schnell zugestimmt. Ich fand es einfach traurig, dass man diesen Hunden bislang die Chance verwehrt hatte, ein Zuhause zu finden oder zumindest Paten.

Wie man sieht, gehört meine Liebe den italienischen Schlappohr-Jagdhunden.


Im Jahr 2009 habe ich am Lehrgang "Hundeführerschein" - Grundwissen Gefahrenvermeidung im Umgang mit Hunden teilgenommen und die theoretische Prüfung erfolgreich abgelegt.

Download
Hundeführerschein
Doris LMU 2009.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.2 KB

Download
Flyer Hundeführerschein
Doris Hundefuehrerschein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 436.3 KB