Die Strähne im Fell im Ohr macht Milva noch viel hübscher als bisher - wenn das überhaupt möglich ist :-)
Die Strähne im Fell im Ohr macht Milva noch viel hübscher als bisher - wenn das überhaupt möglich ist :-)

Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geboren ca. 2014

Größe: ca. 45 cm
kastriert: ja

Angsthund/Deprivationssyndrom: nein
Krankheiten: keine bekannt, nur übergewichtig
Mittelmeerkrankheiten: Test folgt vor Ausreise

Verträglichkeit:

Rüden: ja
Hündinnen: ja
Kinder: nicht bekannt
Katzen: Test nicht möglich
Kleintiere:
Test nicht möglich


27. April 2019

Der nahende Sommer lässt das Fell von Milva ergrauen; sie hat nun ein hübsches Strähnchen im Fell im Ohr und eine schicke graue Halskrause :)

Das Gemüt von Milva jedoch ist kunterbunt. Sie ist ein Kasper, ein Schelm, ein Clown.
Was ihr fehlt, ist eine Familie, denn alleine herumalbern macht einfach keinen Spaß :-(

Wo ist die Familie, die einen Hund sucht, mit dem man keine Langeweile haben wird?

 




Milva: Masse = Klasse.
Und das passt bei Milva perfekt. Sie hat sehr viel Masse, aber entsprechend klasse ist sie auch <3

Dennoch: Da sitzt sie, die Milva, vor ihrer Hütte und schaut und wartet und wartet und schaut. Tristesse pur. Langeweile. Frust.


Was also tun? Futtern, weil das ein Highlight im sonst zu öden Alltag im Tierheim ist.
Entsprechend übergewichtig ist die Hündin, die ein solch tolles Wesen hat und durchaus auch ein Clown sein kann.

So, nun sind Sie gefragt. Sind Sie konsequent und schaffen es, diesen honigfarbenen Augen beim Betteln zu widerstehen? Denn Milva braucht eine Mischung aus dem Gewicht und der fehlenden Kondition angepassten Spaziergängen, dabei eine gesunde und ausgewogene Ernährung und - gaaaaanz wichtig - sehr viel Liebe.

Milva ist eine zuckersüße Moppeline, sie liebt Menschen und mag andere Hunde. Sie würde ihre Familie so gerne davon überzeugen, dass sie nicht nur sprichwörtlich eine ganze Menge zu bieten hat ;-)


Bilder vom Herbst 2017


Bilder vom Herbst 2016



eingestellt am 6. Janaur 2019


Besucherzaehler