Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geboren 2008

Größe: ca. 55 cm
kastriert: ja

Angsthund/Deprivationssyndrom: zurückhaltend
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeerkrankheiten: Leishmaniose und Ehrlichiose negativ (Frühjahr 2019)

Verträglichkeit:
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: nicht bekannt
Kleintiere:
nicht bekannt
Kennt Kinder:
nicht bekannt


Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien


Weihnachten 2019

Die Tierschützer vor Ort schreiben über Luna:

"Luna ist eine sehr ruhige und süße Hündin, die mit ihren Mitmenschen keine Probleme hat und sich mit allen gut versteht. Sie ist kontaktfreudig, aber nicht aufdringlich. Bei den letzten Tests, die vor ungefähr acht Monaten durchgeführt wurden, war sowohl  Leshmaniose als auch Ehrlichiose negativ, aber im Falle einer Adoption werden wir die Tests wiederholen. Luna liebt es, außerhalb des Betonzwingers zu schnüffeln und über das Freilaufgelände des Tierheims zu laufen."


Luna wurde 2008 zusammen mit ihrem Bruder Cecè als ca. 2 Monate alter Welpe auf einem Müllhaufen gefunden und ins Tierheim gebracht. Das ist nun 11 Jahre her und seither kennt Luna nur das Tierheim und nichts als das Tierheim.

Die Tierschützer vor Ort beschreiben Luna so:

"Sie ist eine milde und liebevolle Kreatur, die sich sicher gut an das Leben im Haus anpassen kann und nur ihre tägliche Dosis Liebkosungen, Kuscheln und Essen erhalten muss. Luna lebt in einem Gehege mit Rüden und Hündinnen, mit denen sie sich gut versteht. Einzig, wenn wir etwas Brot bringen, ist sie etwas "mürrisch", weil sie für ihr Leben gerne isst ;-) 

Im Übrigen riskieren Sie, sie zuhause nicht zu bemerken, denn Luna verbringt ihre Tage damit, glücklich im Gras zu liegen, sich zu sonnen und auf eine Familie zu warten. Sie  dann in einer eigenen Welt und schaut dich mit zärtlichen und verträumten Augen an."


Luna im Februar 2019


Luna im November 2017


Luna im Juli 2017


Luna im November 2016


Luna im April 2015



eingestellt am 23. Dezember 2019


Besucherzaehler