... auf Pflegestelle bei Weiden/Opf.


Rufname: Tino
Rasse: Epagneul Breton - Bretonischer Spaniel

Geschlecht: Rüde
Alter: geboren 12.09.2007

Größe: ca. 50 cm (ca. 20 kg im Oktober 2018)
kastriert/sterilisiert: ja

Angsthund/Deprivationssyndrom: nein
Krankheiten: Zähne wurden im Frühjahr 2018 saniert, Ohren behandelt -
Scuro hat aktuell (Stand Oktober 2018) keinerlei gesundheitliche Probleme

Mittelmeerkrankheiten: Anaplasmose, Ehrlichiose, Filaria, Leishmaniose und Lyme negativ (Stand Januar 2018)

Verträglichkeit:

Rüden: ja
Hündinnen: ja
Kinder: ja
Katzen: ja
Kleintiere: ja


Tino, wie Scuro von seiner Pflegefamilie genannt wird, ist ein absolut unkomplizierter und fröhlicher Vierbeiner. Er lebt schon seit Februar 2018 in Deutschland und wartet - für uns vollkommen unverständlich - noch immer auf eine Familie, die das Leben mit ihm teilen möchte.

Der Bretone ist kastriert und allseits verträglich. Ob mit Hündinnen, Rüden, Katzen oder auch Kleintieren. Tino kommt mit allen Vierbeinern klar. Er mag Kinder, besonders die kleine Enkelin der Familie, die ihm gerne Geschichten vorliest.

Autofahren kennt Tino und er ist auch mit den anderen Hunden der Familie problemlos alleine zuhause.

Spazieren geht Tino natürlich gerne, da springt und flitzt er voller Wonne über die Wiesen und durch Wald und Flur.

 

Es gibt über Tino absolut nichts negatives zu sagen.

Er könnte Einzelhund sein, hätte aber auch nichts gegen andere Tiere in seinem Zuhause einzuwenden. Gerne dürfen verständnisvolle Kinder in der Familie leben.

Wo ist die Familie, die einen aktiven Hund sucht, der ebenso gerne auf der Coch chillt?





eingestellt am 12. Dezember 2016


Besucherzaehler