Ist er nicht bildhübsch, der Hundebub?


Rasse: Beagle-Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: geboren ca. 2004

Größe: ca. 50 cm · Gewicht: ca. 25 kg
kastriert: nein

Angsthund/Deprivationssyndrom: nein
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeerkrankheiten: Leishmaniose positiv 1:320 (Stand 14.12.2016)

Verträglichkeit:

Rüden: eher nicht
Hündinnen: ja
Kinder: ja
Katzen: interessiert an Katzen
Kleintiere: unbekannt


3. April 2017

Gugio - von alt sein keine Spur. Kein Wunder, passt er doch tagtäglich im Tierheim auf, dass auch alles dort seinen richtigen Gang geht. So als heimlicher Chef des Tierheims hat man einen unheimlich anstrengenden Job :-)
Wir finden dennoch, dass es Zeit ist für Gugio, in Ruhestand gehen und seinen Lebensabend bei einer netten Familie verbringen zu dürfen. Was ihm dazu fehlt? Sie können es sich denken ... genau ... die nette Familie, die ihn für seine Rentnerzeit bei sich aufnehmen möchte.


14. Dezember 2016

Bei Gugio wurde ein Mittelmeertest durchgeführt. Der Rüde hat leider Leishmaniose, die auch gleich behandelt wurde. Vor der Behandlung war der Titer 1 : 2000, nach der erfolgreichen Behandlung liegt der Titer lediglich noch bei 1 : 320.


17 . November 2016

Neue Bilder von Gugio. Wie man sieht, kommt er nicht nur mit anderen Hunden, sondern sogar mit kleinen Menschenkindern klar.



Gugio: Das Maskottchen, der Wächter des Refugio. Ein alter, dickköpfiger Beagle-Mischling, der die Herzen aller Helfer gewonnen hat. Er war adoptiert, wurde aber zurückgebracht, weil sein Herrchen meinte, er sei dem Tode geweiht. Der Tierarzt hat ihn dann untersucht, und siehe da, er war kerngesund.

Der Rüde ist in guter Form und begrüßt die Mitarbeiter mit glücklichem Heulen sobald sie kommen. Er interessiert sich besonders für Katzen, und verbringt die meiste Zeit des Tages damit, den Eingang des Katzengeheges zu kontrollieren. Bis jetzt hat man nicht herausgefunden, ob es Neugier oder Jagdtrieb ist, und es hat auch noch niemand riskiert, es herauszufinden.

Mit anderen Hunden ist Gugio kompatibel, bevorzugt aber eher Hündinnen. Einen allzu nahen Kontakt zu anderen Hunden liebt er nicht, obwohl er Futter und Zwinger teilt. Im Auslauf ist es eher unproblematisch.

Gugio läuft (langsam) an der Leine und fährt im Auto mit. Auch Kinder sind kein Problem.



eingestellt 3. September 2016


Besucherzaehler